Mobile Journalism (1): Ex-”Mojo” Chuck Myron, Fort Myers News Press (Florida)

Washington Post Story Chuck Myron war ein “Mojo”, ein mobiler Reporter bei der Fort Myers News Press in Florida. Der Bericht über ihn in der Washington Post aus dem Jahr 2006 und das Foto, das ihn mit dem Laptop auf den Knien in seinem Nissan bei der Arbeit zeigt, machte damals die Runde im World Wide Web. So stellen wir uns einen modernen mobilen Journalisten vor – einen, der seine Berichte nicht nur via Telefon durchgibt, sondern sie gleich vor Ort in Textform bringt, bebildert oder sogar mit Videomaterial versieht und direkt auf die Webseite der Zeitung hochlädt. Den Job hat Myron mittlerweile an den Nagel gehängt und auf seinem Weblog war bis vor kurzem noch von einem “nervous breakdown” zu lesen. Im Interview berichter er von seinen Erfahrungen als Mojo und der Arbeitsbelastung, die entsteht, wenn Verlage mobile Journalisten als Mittel zur Kostensenkung verstehen.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

You may use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>